AGENDA

Ab 9:00 UHR REGISTRIERUNG + FRÜHSTÜCKSKAFFEE

9:30 - 09:50 UHR Begrüssung

Barbara Klepsch
Sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz

Michael Kretschmer
Ministerpräsident des Freistaates Sachsen

9:50 - 10:50 UHR Plenum - Weißer Saal

Perspektiven und Erwartungen der Bundesregierung zur Telemedizin
Lutz Stroppe
Staatssekretär, Bundesministerium für Gesundheit
Mehr Info >>

Vom Stethoskop zum Smartphone – Die digitale Revolution
Dr. med. Franz Josef Bartmann
Vorsitzender, Ausschuss Telemedizin der Bundesärztekammer
Mehr Info >>

Telemedizin – Chancen für die regionale Versorgung
Rainer Striebel
Vorstandsvorsitzender, AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Mehr Info >>

10:50–11:15 UHR KAFFEEPAUSE

11:15–12:30 UHR PLENUM - Weißer Saal

Zum pragmatischen Kompromiss zwischen „harter Hochsicherheit
der Telematik“ und alltäglicher mobiler digitaler Nutzung

Prof. Thomas Grechenig
Geschäftsführer, RISE –
Research Industrial Systems Engineering F&E GmbH

Mehr Info >>

Personalisierte Medizin der Zukunft
Sven Gábor Jánszky
Trendforscher, 2b AHEAD ThinkTank GmbH
Mehr Info >>

12:30–13:30 UHR  MITTAGSPAUSE / NETWORKING / AUSSTELLUNG - Telemann Saal / Händel Saal / Foyer Nord

Präsentation von sächsischen Telemedizinprojekten in der Ausstellung

13:30–14:30 UHR PARALLELE SESSIONS

 

ZUKUNFTSFÄHIGKEIT FÜR DIENSTE DER ELEKTRONISCHEN GESUNDHEITSKARTE – Weißer Saal

Benno Herrmann
Sprecher,
gematik

Claus Jungmann
Geschäftsführer,
intecsoft GmbH & Co. KG

Mehr Info >>

 

SICHERHEIT IM KRANKENHAUS – Mahler Saal

Dr. Stephan Helm
Geschäftsführer,
Krankenhausgesellschaft Sachsen

Mehr Info >>



14:30–14:45 UHR  KAFFEEPAUSE

14:45–15:45 UHR PARALLELE SESSIONS

 

ALLTAGSFÄHIGKEIT DER
TELEMEDIZIN IN DER PRAXIS – Weißer Saal

Dr. med. Irmgard Landgraf
Fachärztin für Innere Medizin, Internistische Hausarztpraxis
am AGAPLESION BETHANIEN SOPHIENHAUS

Mehr Info >>

Dr. med. Thomas Lipp
Facharzt für Allgemeinmedizin in Leipzig und
Vorstandsvorsitzender, Sächsischer Hartmannbund

Mehr Info >>

 

KREATIVITÄT BEI DER ENTWICKLUNG
INNOVATIVER E-HEALTH-DIENSTE – Mahler Saal

Dr. med. Paul Brandenburg
Geschäftsführer, DIPAT –
Die Patientenverfügung GmbH

Mehr Info >>

Christine Enenkel
Leiterin der Landesvertretung Sachsen der DAK-Gesundheit

Mehr Info >>

15:50–16:30 UHR ABSCHLUSSDIALOG – Weißer Saal

Auswertung der Sessions

Zukünftige Schritte

Ergebnisse der Mitgliederversammlung des Healthy Saxony e.V.