Rainer Striebel

Vorstandsvorsitzender, AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Telemedizin – Chancen für die regionale Versorgung

Wir alle wissen um die Herausforderungen: Sachsens Menschen werden immer älter  und gleichzeitig schrumpft die Bevölkerungszahl zunehmend. Parallel werden medizinische und pflegerische Fachkräfte knapper und insbesondere die ländlichen Gebiete fürchten Lücken in der Versorgung. Daher arbeitet die AOK PLUS als größte Krankenkasse im Freistaat Sachsen gemeinsam mit ihren Partnern aus dem
Gesundheitswesen und Versicherten an konkreten Lösungen. Zukunftsfähige Gesundheitsangebote müssen sich daran messen lassen, ob sie die Probleme der Menschen vor Ort lösen, Partner einbeziehen und schnell umgesetzt werden. Dass Digitalisierung eine entscheidende Rolle spielt, ist kein Geheimnis. Doch ein klares
Ja zur Digitalisierung muss auch Raum zum Ausprobieren lassen und die Erwartungen der verschiedenen Akteure im Blick haben. Ziel ist die Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Versorgung. Dies wird sich nur erreichen lassen, wenn alle Akteure gemeinsam bereit sind, neue Wege zu gehen. Der Vorstandsvorsitzende der AOK PLUS, Rainer Striebel, wird in seinem Impuls die Chancen der Telemedizin
als einen Aspekt der zukünftigen Versorgung sowie konkrete Vorhaben aufzeigen, wie die Gesundheitskasse den Herausforderungen der Zukunft begegnet. Darunter auch die erstmalige Vorstellung des e-Impfpasses als einer dieser erlebbaren Bausteine. Wie dieser entwickelt wurde und welche Rolle er in einer
telemedizinischen Versorgung einnehmen kann, wird Rainer Striebel in seinem Impulsvortrag beleuchten.

Über Rainer Striebel

Der Betriebswirt kennt das Geschäft von der Pike auf. Er machte 1986 seinen Abschluss als Krankenkassenfachwirt und vier Jahre später als Betriebswirt (VWA). Im Jahr 1990 war Rainer Striebel aus Baden-Württemberg nach Sachsen gekommen und wirkte an der Errichtung der AOK in Dresden mit. Anschließend hatte er verschiedene Positionen in der AOK Dresden und ab 1997 in der AOK Sachsen inne. Von 2008 bis Juni 2011 arbeitete er als Geschäftsführer Versorgung der Gesundheitskasse. Danach war er bis 2013 Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der AOK PLUS. Seit 2014 ist Rainer Striebel Vorsitzender des Vorstandes der AOK PLUS.